Gerne und aus Überzeugung empfehle ich die Firma REIT SPORT MODE Kunze mit seinem Inhaber Peter Kunze weiter.

Durch unsere langjährig gewachsene Zusammenarbeit habe ich vorallem Herrn Kunze`s Kompetenz, Schnelligkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Freundlichkeit zu schätzen gelernt!

....er lässt einfach nicht locker und für jedes noch so schwierige Problem, findet er eine perfekte Lösung!“

Weiterhin viel Erfolg wünscht
Christiane Adamczyk (Dressurreiterin und Trainerin)
Erfolge: Zahlreiche Siege und Platzierungen in Dressur Prüfungen der Klasse A - S und Intermedaire I mit unterschiedlichen, selbst ausgebildeten Pferden!
www.dressur-adamczyk.de

 

 

 

 

Patricia Bottani, international erfolgreiche Dressurreiterin, Olympiateilnehmerin 2000 in Sydney.

Heute eigener Ausbildungsstall in Langerringen mit Schwerpunkt Jugendarbeit. www.burghof-bottani.de

 

 

 

 

 

Martina Luxenburger erfolgreiche Dressurreiterin, mehrfach Siegreich in der Klasse S und weitere Platzierungen bis Inter I, zählt als Partner seit Jahren auf uns.

Ausbildung von Pferd und Reiter

 

 

 

 

 

 

 Renate Voglsang

seit Juni 2012             freiberuflich in Ried/Mainburg

Turniertätigkeit:

seit 1986         über  500  Siege und  Placierungen:  in Dressur bis GP/GPS,

Aug. 2003       Teilnahme an den Europameisterschaften in Hickstead (Team AUT)

Juli   2005       Teilnahme an den Europameisterschaften in Hagen a.T.W.  (Team AUT)

Aug. 2005       Start am CHIO in Aachen (Team AUT)

Aug   2012      Teilnahme, Olympische Spiele in London


Eigene Pferde (alle selbst ausgebildet):

„Davidoff“  ca. 50 Siege und Placierungen in GP/GPS

„Donna Danubia“ Bestes Bayer. Nachwuchspferd“ beim „Riemer-Jungpferde-Cup  2005“

„Fabriano“  ca. 60 Siege und Placierungen in GP/GPS

„Fratello“ Nachwuchspferd mit Erfolgen bis GP

 

Michaela Beer

Seit 41 Jahren betreibe ich den Reitsport und konnte mit den zum Großteil von mir selbst ausgebildeten Pferden über 150 Siege in der schweren Klasse bis zum Grand Prix erlangen.

Mit Peter Kunze arbeite ich seit Beginn seines Fachgeschäftes sehr gut zusammen. Sowohl seine Produkte als auch sein Service sind von hervorragender Qualität. Selbst bei problematischen Pferden findet er immer eine Lösung für Sättel die zu meinen Pferden passen.

 

Kristin Beer

Durch meine Eltern bin ich sehr früh zum Reitsport gekommen. Ich habe bis heute 12 S*-Dressursiege und zahlreiche Platzierungen bis zu Intermedaire I erritten. Bis Ende 2012 war ich Mitglied im deutschen Bundeskader und drei Jahre in Folge Bayerische Juniorenmeisterin in der Dressur. Auch im Springsport kann ich Erfolge bis zu Siegen in der Klasse L vorweisen.

Durch die kompetente Beratung des Herrn Kunze haben meine Pferde auch immer das nötige Equipment für den Hochleistungssport erhalten. Meine Familie und ich sind ihm sehr dankbar für den immer freundlichen und unverzüglichen sehr guten Service.

 

Dr. Norbert Beer

Fachtierarzt für Pferde

FEI – Event Veterinarian

Reiterliche Erfolge in den letzten 46 Jahren mit Pferden:  u.a. Dressur siegreich bis S*, Springen erfolgreich bis M**, Fahren siegreich bis Zweispänner S, mehrfacher Auktionsreiter, Amateurausbilder und auch heute noch regelmäßig im Sattel

Als Fachtierarzt für Pferde stellt sich mir immer häufiger das Problem der falschen Ausrüstung unserer Reitpferde. In Peter Kunze habe ich einen Partner gefunden, welcher aufgrund seiner eigenen reiterlichen Erfahrung und seiner sich über Jahre erworbenen Kompetenz gerade im Bereich der Anpassung von Sätteln hervorragende Arbeit leistet. Gerade bei Problemfällen nimmt er sich Zeit und sucht das Gespräch mit dem Reiter und dem Therapeuten. Vor Ort wird der Sattel probiert und sowohl der Reiter als auch das Pferd auf Harmonie und Zufriedenheit in der Arbeit beurteilt. So ist sichergestellt, dass die Investition der Ausrüstung für alle Beteiligten sinnvoll eingesetzt ist und dem Pferd und dem Reiter der weitere Fortschritt oder die Ausheilung ermöglicht wird. Auch die Nachsorge und Nachkorrektur eines Sattels stellt für Herrn Kunze kein Problem dar, im Gegenteil, es ist für ihn eine Selbstverständlichkeit.